Wir nutzen Cookies, um unser Angebot so barrierefrei wie möglich zu gestalten. Mit der folgenden Abfrage lassen sich die einzelnen Hilfsmittel auswählen und die Auswahl wird auf diesem Rechner lokal in Cookies gespeichert. Die Abfrage kann jederzeit über den Schalter oben rechts auf der Seite aufgerufen und verändert werden.

Alle Funktionen deaktivieren Alle Funktionen aktivieren Ausgewählte Funktionen aktivieren

Technische Mechanik II

Ziel der Technischen Mechanik II ist die Einbeziehung der Deformation zur Behandlung des als elastisch angenommenen Materials eines Bauteils. Neben dem einaxialen Zug eines Stabes und der Berechnung der Deformation von Fachwerken, der Biegung von Balken und der Torsion von Wellen (sowie Überlagerungen davon) werden ebenfalls ebene und dreidimensionale Probleme angesprochen. Insbesondere behandeln wir Begriffe wie Spannungs- und Verzerrungszustände, was eines der wichtigen Fragestellungen der Praxis ist. Hierauf bauen eine Vielzahl weiterer Vorlesungen auf, die sich mit Fragen der Festigkeit beschäftigen.

Vorlesungsumfang3 V + 2 Ü 
AbschlussHausübungen und Klausur
InhalteEinachsiger Spannungs- und Deformationszustand
Dreidimensionaler Spannungs- und Deformationszustand
Biegung und Torsion des geraden Balkens
Arbeit und Energie in der Elastostatik
Stabilität von Stäben
ModulMechanik II