Technische Schwingungslehre

Eine Vielzahl von Schäden treten aufgrund von Schwingungsphänomenen auf, die man von vornherein ausschließen oder kennen sollte. Aufbauend auf der Technischen Mechanik III werden in der Vorlesung Schwingungslehre und Maschinendynamik zunächst Einfreiheitsgradsysteme von Masse-Feder-Dämpfer System behandelt. Hierbei ist man an dem inhärent in Bauteilen existierenden Eigenschaften des Eigenschwingverhaltens interessiert, welche bei ungeschickter äußerer Anregung auf große Ausschläge führt. Neben harmonischen Anregungen gilt es auch periodische Anregungen zu untersuchen. Hierauf aufbauend behandeln wir Mehrfreiheitsgradsysteme und deren Lösungsmöglichkeiten.

Vorlesungsumfang2 V + 1 Ü 
AbschlussHausübungen und Klausur
InhalteGedämpfte und ungedämpfte fremderregte Einfreiheitsgradsysteme
Harmonische und periodische Anregung
Reibungseinflüsse bei schwingenden Systemen
Energiebetrachtungen
Gedämpfte und ungedämpfte fremderregte Mehrfreiheitsgradsysteme
Modaltransformation
 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019