Institut für Technische Mechanik > Institut > Abteilungen > Abteilung Festkörpermechanik > Technische Mechanik II (Festigkeitslehre)

Technische Mechanik II (Festigkeitslehre)

Ziel der Technischen Mechanik II ist die Einbeziehung der Deformation zur Behandlung des als elastisch angenommenen Materials eines Bauteils. Neben dem einaxialen Zug eines Stabes und der Berechnung der Deformation von Fachwerken, der Biegung von Balken und der Torsion von Wellen (sowie Überlagerungen davon) werden ebenfalls ebene und dreidimensionale Probleme angesprochen. Insbesondere behandeln wir Begriffe wie Spannungs- und Verzerrungszustände, was eines der wichtigen Fragestellungen der Praxis ist. Hierauf bauen eine Vielzahl weiterer Vorlesungen auf, die sich mit Fragen der Festigkeit beschäftigen.

Vorlesungsumfang 3 V + 2 Ü 
Abschluss Hausübungen und Klausur
Inhalte Einachsiger Spannungs- und Deformationszustand
Dreidimensionaler Spannungs- und Deformationszustand
Biegung und Torsion des geraden Balkens
Arbeit und Energie in der Elastostatik
Stabilität von Stäben
Modul Mechanik II
 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019