Institut für Technische Mechanik > Institut > Abteilungen > Abteilung Strömungsmechanik > Forschung > Numerische Simulation und Validierung von dynamischen Lasten von Ventilatoren in der Luft- und Trocknungstechnik

Numerische Simulation und Validierung von dynamischen Lasten von Ventilatoren in der Luft- und Trocknungstechnik

TitelNumerische Simulation und Validierung von dynamischen Lasten von Ventilatoren in der Luft- und Trocknungstechnik
LeitungProf. G. Brenner, Prof. D. Thevenin, Prof. J. Strackeljahn
BearbeitungDipl.-Ing. A. Lucius

Im Rahmen dieses Projektes sollen mit Hilfe numerischer Simulationen die Ursachen für Schwingungsanregung von Ventilatoren ermittelt werden. Insbesondere im Teillastgebiet treten instabile Strömungszustände mit starken Fluktuationen der Strömungsgrößen auf (z.B. rotating stall), welche zu strömungsinduzierten Schwingungen führen können. Ziel der Untersuchungen ist dabei zunächst die Validierung numerischer Berechnungsansätze zur Vorhersage instationärer turbulenter Strömungen mit zeitaufgelösten PIV Messungen. Im Anschluss wird der Einfluss geometrischer Parameter auf das dynamische Verhalten untersucht. Dieser umfasst die Ermittlung dynamischer Verformungen durch aerodynamische Lasten.  

 

Eine kurze Zusammenfassung findet sich hier.

Weitere Informationen sowie den vollständigen Schlussbericht erhalten Sie über die Forschungsvereinigung für Luft- und Trocknungstechnik, Frankfurt. Kontakt: info@flt-net.de  

 

 

„Das IGF-Vorhaben (IGF-Nr.: 16406 BG) der Forschungsvereinigung Lüftungs- und Trocknungstechnik (FLT) wurde über die AiF im Rahmen des Programms zur Förderung der Industriellen Gemeinschaftsforschung und –entwicklung (IGF) vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert.“Tanzmaus

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019